Iris Tschermanegg

Hebamme, Kinesiologin & Energetikerin

Frauen und Hebammen werden gebraucht, die aus Erfahrung den Frauen sagen:

Ihr könnt gebären, ihr tragt die Kraft und die Macht dazu in euch.

(aus „Gebären in Liebe und Bewusstsein“ H.Stäheli Oosterveer)

Meine Berufswahl Hebamme war wohl von meinem tiefen Interesse am LEBEN selbst geprägt.

Was ist Leben, woher kommen wir und wohin gehen wir?

Für mich ist Leben stetige Veränderung.

Geburt ist eine der stärksten, intensivsten Veränderungen im Leben. Nichts bleibt, wie es war. Eine große Herausforderung und gleichzeitig eine große Chance.

Ich möchte durch meine Begleitung Raum schaffen für das, was bereits in jedem von uns vorhanden ist.

Unterstützen, im Zurückkehren zur Intuition.

Erinnern, an das sich ZEIT-Nehmen um zu spüren.

Begleiten, in der Rückverbindung mit der Körpermitte, um die ureigene Kraft wiederzuerlangen.

Jede Frau trägt die Kraft und das Wissen in sich um gebären zu können.

Geboren wurde ich 1978 in der Obersteiermark.

Seit 2015 lebe ich mit meinem Mann, meiner Tochter und meinem Sohn in Feldkirch. Wir verbringen unsere Lebens(frei)zeit gerne in den Bergen und auf Reisen.

Hebammendiplom 2002 in Graz

Berufsausübung als Hebamme im Kreissaal und auf der Wochenbettstation: Konventspital der Barmherzigen Brüder Linz, Wilhelminenspital Wien, LKH Feldkirch

Freiberufliche Tätigkeit seit 2007

Lehrende an der FH JOANNEUM am Studiengang Hebammen in Graz (2009-2011)

Ausbildung zur integrativen Kinesiologin am Amate College in Wien (2006-2008)

Ausbildung zur Rationalenergetikerin nach Georg O. Gschwandler (2012)

Weiterbildungen in den Bereichen:

Übungsleiterin für Hatha -Yoga mit Schwangeren (Ursula Salbert, Deutschland)

Rückbildungsgymnastik nach Marion Stüwe, Deutschland

Rückbildung mit der Cantienica Methode (Olga Zanolin, Innsbruck)

Aromatherapie (Ingeborg Stadelmann, Deutschland)

Geburtsvorbereitung im Wasser (Teresa Zanoni, Schweiz)